Welcome to Arkanis Development

Urlaub, Violinenkonzert, Updates

Published

This post is written in German

Der letzte Eintrag ist lange her… fast zwei Wochen. Hauptsächlich arbeite ich nach wie vor an einer neuen Version dieser Seite hier. Diese neue Version sollte zwar heute online gehen, aber nachdem unter der Produktionsumgebung noch ein paar Fehler aufgetraucht sind, werde ich erst mal ein paar Test schreiben und alles etwas "säubern". Die meiste Zeit ist in diese neue Version geflossen, aber das werdet ihr merken, wenn sie online geht.

Ein anderer Grund für die lange Stille war der Urlaub vom Montag letzter Woche bis Freitag. Meine Geschwister und ich haben die Wohnung unserer Mutter in Weimar als "Basis" für einige Ausflüge nach Thüringen genutzt. Weimar hat mich wirklich beeindruckt. Die Stadt hat eine sehr gute Atmosphäre, die Gebäude sind relativ gut Restauriert und der Park ist sehr groß. Alles in allem eine Stadt, an die man sich gewöhnen könnte.

Im Laufe der Woche haben wir noch Gotha und Erfurt besucht. Wir haben 5 oder 6 Jahre in Gotha gewohnt und zu einem kleinen Teil bin ich dort aufgewachsen. Um so heftiger sind die Unterschiede zu der Stadt, die man als 7 jähriger noch im Gedächtnis hat. Erfurt war mehr oder weniger ein "Kulturbesucht" bzw. Stadtrundgang. Der Doom, die Innenstadt und der Petersberg. Alles recht interessant und auf jeden Fall einen Blick wert.

Der Urlaub war wirklich erholsam und auch bitter nötig. Ich hätte zwar gerne noch einige Tage dran gehangen, aber mehr ist bis Ende November nicht drinne.

Ebenfalls erwähnenswert ist das Violinenkonzert vom letzten Samstag (gestern) in Oettingen. Nach einem … arbeitsreichen Tag bei meiner Schwester in Auhausen haben wir unentschlossen diese Konzert aufgesucht. Zu meiner großen Überraschung haben dort einige sehr gute Schüler gespielt. Ich habe zwar keines der aufgeführten Stücke gekannt, allerdings ist es beeindruckend, was für Geräusche man mit einer Violine machen kann. Die Akustik im Schloß Oettingen ist ebenfalls beeindruckend. Der Klang war durchgehen sehr klar und nie zu leise aber auch nicht zu laut… und das ohne jede Elektronik.

Das war es erst mal soweit, auf bald.

Leave a new comment

Having thoughts on your mind about this stuff here? Want to tell me and the rest of the world your opinion? Write and post it right here. Be sure to check out the format help (focus the large text field) and give the preview button a try.

Format help

Please us the following stuff to spice up your comment.

An empty line starts a new paragraph. ---- print "---- lines start/end code" ---- * List items start with a * or -

or